„Agressiver Hund“

„Wir waren auf einem Lost-Place unterwegs, eine verlassene Baustelle. Wir sind Hobby-Fotografen und fotografieren gerne alte verlassene Gelände (die natürlich nicht abgesperrt sind). Bei einem jedoch war dann auf einmal dieser freilaufende Hund, ohne Halsband, ohne Herrchen ohne irgendetwas. Er war jedenfalls auch nicht sehr erfreut über unser Vorbeischauen und ging langsam, und knurrend auf mich zu. Ich lief dann weg, schnell hoch auf einen Baum während er hinterher ist und dann unten sitzen blieben. Marvin ist in die andere Richtung, kurze Zeit später wiedergekommen und hat den Hund mit einem Besen von sich gehalten und so verschreckt bzw. ängstlich gemacht, dass dieser dann schließlich abhaute. Pfuh.. das ging gerade nochmal gut. Wir haben uns dann jedenfalls erstmal ein Bierchen geholt und das „Shooting“ erst einmal verschoben.“

„mentale stärke“

Marc über Marvin

Mit 25.000 € würden wir…

uns jeder ein neues Kamera-Equiptment zulegen und dann neuer Orte ausmachen und fotografieren

Partnerstory teilen:

Weitere Partnerstorys