„nur 2 Spuren, denn ich habe dich getragen“

„Nach einem Schädelbruch hat mein Mann alles geregelt, den Haushalt, den Hund, die eigene Arbeit, obwohl wir nicht wussten, wie es weitergeht. Er hat sich nicht anmerken lassen, wo meine Defizite sind, sondern hat mich gestützt, wo es nötig war. Ich selbst habe viele Defizite erst hinterher wahrgenommen, ich fand alles wie immer. So habe ich meine spastischen Bewegungen beim Gehen nicht realisiert. Ohne meinen Mann wäre die Zeit des Erwachens unerträglich gewesen. Das Bild stammt aus Zeiten vor meinem Unfall.“

„die Ruhe bewahren, auch wenn der Sturm tobt“

Anne-Marie über Uwe

Mit 25.000 € würden wir…

folgende Einrichtungen mit 5000 Euro unterstützen:neuroneum Bad Homburg, um bedürftige Kinder zu fördernPhänampfer Freiburg, eine tolle inklusive Theatergruppevita-assistenzhunde, um einen Begleithund für ein bedürftiges Kind zu finanzierenKindertafel Schwalbach, die Kinder aus bedürftigen Familien schnell und unbürokratisch unterstützt.Und mit den letzten 5000 Euro würde ich ein Projekt zur Wiederansiedelung des Waldrapps unterstützen. Hierbei ist mir sicherlich der Kronberger Opelzoo behilflich.

Partnerstory teilen:

Weitere Partnerstorys