„The Kid, da mein Papa mein Held ist“

„Mein Papa geht immer schon als Voll-Koni-Schichtler arbeiten und unsere Familie zu ernähren! Er unterstützt uns Kinder wo er kann! Die letzten Jahre ist meine Mama sehr krank und das meiste Geld geht in Arzt Rechnungen, Therapien und Medikamente... Aber bis jetzt hat leider noch nichts geholfen...Er ist immer für uns da, auch wenn er selber mal ein offenes Ohr bräuchte! Mein Papi kümmert sich neben seinen Schichten mit um Einkauf, Haushalt etc, wenn meine Mama es gesundheitlich nicht schafft. Er selber kommt oft zu kurz und muss sich trotzdem gemoser anhören, weil nicht alles so glatt läuft...Trotzdem steht er voll hinter seiner Familie, also hinter uns!“

„Er ist der tollste Papa, beste Freund, Ehemann!“

Michele über Guido

Mit 25.000 € würden wir…

Ich würde meinem Papi und meiner Mama mit dem Geld gerne einen Umzug ermöglichen, aus dem alten Haus raus und in eine schöne Wohnung, wo sie sich wieder zuhause fühlen. Vielleicht auch einen Urlaub, damit sie mal wieder entspannen und abschalten können!

Partnerstory teilen:

Weitere Partnerstorys