„Liebe auf den ersten "Kick" ;-)“

„Der Mensch, dem ich einfach alles anvertraue. Der mich nie enttäuscht, mir täglich ein Lachen auf die Lippen zaubert und mir dabei noch jeden Wunsch abliest. Und da Liebe, besonders bei mir, durch den Magen geht, verwöhnt er mich regelmäßig mit leckeren selbstgemachten Köstlichkeiten. Ob Kuchen, Muffins, Curry oder philippinische Spezialitäten von der Mutti, für mich gibt es nichts Schöneres oder Romantischeres! Kennengelernt haben wir uns allerdings nicht ganz so romantisch... und zwar bei unser beider Hobby, im Fitness! Er, Tae Bo Trainer, ich, neue Kursteilnehmerin! Wenn man meinen Schatz heute fragt, sagt er: es war "Liebe auf den ersten Kick!" Denn gleich in der ersten Stunde habe ich beim Training versehentlich eine Halterung aus der Wand gekickt. Das fand er so klasse und die restlichen Teilnehmer haben mich ausgelacht! Ein paar Kursstunden später die nächste peinliche Aktion meinerseits... Aus reiner Selbstüberschätzung habe ich nach dem Tae Bo noch im Spinning mitgemacht (, da er diese Stunde auch gab) und dann wurde mir schwarz vor Augen und ich viel fast vom Rad. Er war ganz besorgt und hat mich danach zum Essen eingeladen... so fing es vor über 10 Jahren an und seither sind wir ein abenteuerliches Pärchen das sich blind vertraut und schließlich ganz genau vor einem Jahr (13.06.2019) auch getraut hat und zwar am Strand auf Aruba. Unser großer Traum hatte sich erfüllt.“

„Egal wie, wo, was, ich kann IMMER auf ihn zählen!“

Simone über Joachim

Mit 25.000 € würden wir…

… unser persönliches Highlight aus dem vergangenen Jahr noch einmal aufleben lassen. Denn unsere Hochzeit auf Aruba mit den besten Freunden war so ein einmalig schönes Erlebnis, das wir so unglaublich gerne wiederholen würden. Ursprünglich wollten wir ganz allein fliegen und heimlich heiraten. Dann dachten wir, dass wir doch gerne zwei Trauzeugen dabei hätten. Dann kamen ganz viele Zufälle zusammen und plötzlich waren wir zu neunt. Irgendwie haben es alle am Ende einrichten können ihren Urlaub extra für uns so zu verlegen, dass genau am Tag unserer Hochzeit und dem darauf folgenden Tag jeder auf Aruba mit uns feiern konnte. Das war nicht nur kostspielig, sondern teilweise auch persönlich eine kleine Herausforderung (von Flugangst bis hin zum Jobwechsel). Für diesen Einsatz unserer Freunde würden wir uns gerne bedanken und alle zu einem „letzten“ gemeinsamen Urlaub einladen, bevor dann jeder mit seinem ganz eigenen kleinen Projekt „Familienplanung“ startet. ;-)

Partnerstory teilen:

Weitere Partnerstorys