„Musik in meinen Ohren“

„Meine Omi hat mich groß gezogen und mir in meiner Freizeit das Musik spielen beigebracht, sodass ich mich hierdruch erst so richtig entfalten konnte. Wir haben zusammen gesungen und Klavier gespielt und das war die schönste Zeit meines Lebens. Sie hat mich in unzähligen Musikstunden unterstützt, mir nebenbei auch so viel Liebe gegeben und immer alles getan, dass es mir gut geht und ich die nicht so schönen Jahre meines Lebens vergessen kann.. dafür danke ich ihr so sehr, da ich sonst heute nicht die Person wäre, die ich heute bin. Ich danke ihr dafür, dass sie immer so selbstlos war und sich zurückgestellt hat nur damit es mir gut geht - sie ist die stärkste, liebevollste und tollste Frau. Deswegen mag ich ihr damit gerne etwas zurückgeben.“

„Fürsorge“

Tina über Brigitte

Mit 25.000 € würden wir…

ihr ein neues Klavier kaufen.

Partnerstory teilen:

Weitere Partnerstorys